× Hinweis! Zum ersten Mal hier? Bitte klicken Sie hier: Zum Lizenzangebot

Werke


<< Zurück

KitaManagement

KitaManagement cover
E-ISBN 9783647701134
P-ISBN 9783525701133
Verlag Vandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungstermin 14.05.2014
Seiten 258
Autor/en Frank Dieckbreder, Martin Sauer
Seitenpreis pro Teilnehmer Basic: 1.22 Cent / Comfort: 2.44 Cent

Kapitel

Cover PDF 1‑4
(Buch -3)
Title Page PDF 4‑5
(Buch 3-4)
Copyright PDF 5‑6
(Buch 4-5)
Table of Contents PDF 6‑10
(Buch 5-9)
Body PDF 10‑10
(Buch 9-9)
Vorwort PDF 10‑12
(Buch 9-11)
1 Der »Kindergarten« im Wandel: Aktuelle Rahmenbedingungen und Herausforderungen für Kindertageseinrichtungen. Kaarina Meyn/Jörg Walther PDF 12‑12
(Buch 11-11)
1. Einführung
PDF 12‑13
(Buch 11-12)
2. Gesellschaftliche und politische Veränderungen
PDF 13‑16
(Buch 12-15)
3. Bildungspolitische und pädagogische Entwicklungen
PDF 16‑23
(Buch 15-22)
4. Ökonomische Rahmenbedingungen
PDF 23‑29
(Buch 22-28)
5. Fazit und Ausblick
PDF 29‑31
(Buch 28-30)
2 Bildung gestalten – Bildungsmanagement. Peter Siebel/Johanna Wittmann PDF 31‑31
(Buch 30-30)
1. Die Bedeutung der Bildung in der Kindertageseinrichtung
PDF 31‑32
(Buch 30-31)
2. Bildungsverständnis im Rahmen von frühkindlicher Betreuung, Bildung und Erziehung (FBBE)
PDF 32‑37
(Buch 31-36)
3. Selbstbild, Biografie und Bildung
PDF 37‑39
(Buch 36-38)
4. Bildung zwischen Selbstbildung und instrumentellem Kompetenzerwerb – Bildungsbegriffe
PDF 39‑43
(Buch 38-42)
5. Bildungskonzepte entwickeln
PDF 43‑46
(Buch 42-45)
6. Bildungsmanagement und Bildungsnetzwerke
PDF 46‑49
(Buch 45-48)
7. Bildungsdokumentation und Evaluation der Bildungsdargebote
PDF 49‑51
(Buch 48-50)
3 Mit den Veränderungen wachsen – Lebenslanges Lernen als Haltung und Methode. Susanne Wunderlich PDF 51‑51
(Buch 50-50)
1. Wandel erfordert Veränderung
PDF 51‑53
(Buch 50-52)
2. Bewältigung von Wandel durch Lernen
PDF 53‑54
(Buch 52-53)
3. Wie identifiziere ich meinen Lernbedarf?
PDF 54‑55
(Buch 53-54)
4. Die Lernmotivation
PDF 55‑56
(Buch 54-55)
5. »Ich will« oder »Ich soll?«
PDF 56‑58
(Buch 55-57)
6. Sich einen Überblick verschaffen
PDF 58‑61
(Buch 57-60)
7. Anregungen und praktische Tipps im Überblick
PDF 61‑63
(Buch 60-62)
4 Inklusion im Kontext frühkindlicher Bildung. Angela Quack PDF 63‑63
(Buch 62-62)
1. Inklusiv denken
PDF 63‑66
(Buch 62-65)
2. Klassifi kationen
PDF 66‑69
(Buch 65-68)
3. Fallgeschichte
PDF 69‑72
(Buch 68-71)
4. Inklusives Handeln
PDF 72‑75
(Buch 71-74)
5. Inklusive Werte-Orientierung
PDF 75‑76
(Buch 74-75)
6. Ausblick
PDF 76‑80
(Buch 75-79)
5 Organisationsentwicklung – das Gestalten von Veränderungsprozessen in Kindertageseinrichtungen. Petra Beitzel PDF 80‑80
(Buch 79-79)
1. Die Kindertageseinrichtung als sich entwickelnde Organisation
PDF 80‑83
(Buch 79-82)
2. Leitungen von Kindertageseinrichtungen gestalten den Wandel
PDF 83‑91
(Buch 82-90)
3. Ethische Refl exion
PDF 91‑93
(Buch 90-92)
4. Weiterführende Aspekte
PDF 93‑96
(Buch 92-95)
6 In Netzwerken denken und handeln. Frank Dieckbreder/Susanne Marie Koschmider PDF 96‑96
(Buch 95-95)
1. Netzwerke
PDF 96‑99
(Buch 95-98)
2. In Netzwerken denken und handeln, heißt systemisch denken und handeln
PDF 99‑102
(Buch 98-101)
3. Der Sozialraum als Bezugsgröße der Netzwerkarbeit
PDF 102‑111
(Buch 101-110)
4. Netzwerkaufgaben in der Kita-Leitung
PDF 111‑114
(Buch 110-113)
5. Methodisches Handeln im sozialen Raum
PDF 114‑119
(Buch 113-118)
Lebensraum Kita
PDF 119‑122
(Buch 118-121)
7 Leitungshaltung und Leitungshandeln. Susanne Marie Koschmider/Martin Sauer PDF 122‑122
(Buch 121-121)
1. Einführung
PDF 122‑123
(Buch 121-122)
2. Begriffe: Leiten und Führen
PDF 123‑125
(Buch 122-124)
3. Ein kurzer Gang durch die Geschichte der Führungsforschung
PDF 125‑139
(Buch 124-138)
4. Ethische Dimensionen von Leitung und Führung
PDF 139‑159
(Buch 138-158)
8 Rechtsstrukturen und Wirtschaftlichkeit. Sarah Steinfeld/Susanne Vaudt PDF 159‑159
(Buch 158-158)
1. Rechtsstrukturen der Kindertageseinrichtung
PDF 159‑167
(Buch 158-166)
2. Die Kita-Finanzierungssystematik als Ausgangspunkt für Wirtschaft lichkeitsüberlegungen und Controlling
PDF 167‑169
(Buch 166-168)
3. Budgetcontrolling in der Kita: Kostenrechnung und -steuerung
PDF 169‑175
(Buch 168-174)
4. Wie gelingt eine erfolgreiche Steuerung der Kosten und Erträge?
PDF 175‑177
(Buch 174-176)
5. Fazit
PDF 177‑179
(Buch 176-178)
9 Personalmanagement und Kompetenzentwicklung in Kindertageseinrichtungen. Martin Sauer PDF 179‑179
(Buch 178-178)
1. Bereiche der Personalarbeit
PDF 179‑180
(Buch 178-179)
2. Personalbeschaffung
PDF 180‑184
(Buch 179-183)
3. Personalentwicklung
PDF 184‑187
(Buch 183-186)
4. Kompetenzentwicklung
PDF 187‑192
(Buch 186-191)
5. Personalbindung
PDF 192‑196
(Buch 191-195)
6. Ethische Reflexion
PDF 196‑198
(Buch 195-197)
10 Kreativität ist auch im Qualitätsmanagement möglich! Jürgen Bombosch PDF 198‑198
(Buch 197-197)
1. Einleitung
PDF 198‑199
(Buch 197-198)
2. Qualitätsmanagement für Kindertageseinrichtungen – Definition, Geschichte, gesetzliche Grundlagen
PDF 199‑202
(Buch 198-201)
3. QM-relevante Gesetzesgrundlagen auf Bundesebene und am Beispiel der Länder Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz
PDF 202‑205
(Buch 201-204)
4. Entwicklung eines QM-Systems am Beispiel des Bundesrahmenhandbuchs Diakonie-Siegel und der Johanniter NRW
PDF 205‑209
(Buch 204-208)
5. Reflexion und Fazit
PDF 209‑211
(Buch 208-210)
11 Die kollegiale Beratung als interventionsorientiertes Beratungsformat zur Qualitätssicherung in Kitas. Annelie Nolte PDF 211‑211
(Buch 210-210)
1. Einleitung
PDF 211‑212
(Buch 210-211)
2. Das Verständnis von Beratung
PDF 212‑214
(Buch 211-213)
3. Die kollegiale Beratung
PDF 214‑215
(Buch 213-214)
4. Das Heilsbronner Modell zur kollegialen Beratung
PDF 215‑217
(Buch 214-216)
5. Wirkungsprozesse der kollegialen Beratung
PDF 217‑218
(Buch 216-217)
6. Werte und normative Prämissen der kollegialen Beratung
PDF 218‑221
(Buch 217-220)
7. Fazit
PDF 221‑224
(Buch 220-223)
12 Konfliktmanagement – Die Kita als Konfliktfeld pflegen. Werner-Christian Jung PDF 224‑224
(Buch 223-223)
1. Was Sie zum Thema erwartet
PDF 224‑225
(Buch 223-224)
2. Kita-Konflikte als Chance nutzen
PDF 225‑226
(Buch 224-225)
3. Grundmerkmale sozialer Konfl ikte
PDF 226‑228
(Buch 225-227)
4. Konflikttypologie
PDF 228‑233
(Buch 227-232)
5. Bestimmungsfaktoren sozialer Konflikte
PDF 233‑236
(Buch 232-235)
6. Verhandlung, Kooperation und Wettbewerb
PDF 236‑238
(Buch 235-237)
7. Strategisches Verhalten
PDF 238‑240
(Buch 237-239)
8. Vermitteln im Konflikt
PDF 240‑247
(Buch 239-246)
9. Konfliktethik – Tit for tat oder Feindesliebe?
PDF 247‑248
(Buch 246-247)
10. Anhang: Fragebogen zur Analyse sozialer Konflikte
PDF 248‑251
(Buch 247-250)
Stichwortverzeichnis PDF 251‑255
(Buch 250-254)
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren PDF 255‑258
(Buch 254-257)
Back Cover PDF 258‑258
(Buch 257-258)