× Hinweis! Zum ersten Mal hier? Bitte klicken Sie hier: Zum Lizenzangebot

Werke


<< Zurück

Rittersagas

Rittersagas cover
E-ISBN 9783772053573
P-ISBN 9783772083570
Verlag Narr Francke Attempto
Erscheinungstermin 20.11.2013
Seiten 290
Seitenpreis pro Teilnehmer Basic: 1.57 Cent / Comfort: 3.14 Cent

Kapitel

Cover PDF 1‑5
(Buch Cover-IV)
Impressum PDF 5‑6
(Buch IV-V)
Inhaltsverzeichnis PDF 6‑8
(Buch V-VII)
Vorwort PDF 8‑10
(Buch VII-1)
JÜRG GLAUSER: Einleitung: Übersetzung, Überlieferung und Transmission der 'Riddarasögur' oder der Duft des Geißblattes PDF 10‑24
(Buch 1-15)
SUSANNE KRAMARZ-BEIN: Neuronale Vernetzung in der Literaturwissenschaft am Beispiel mittelalterlicher literarischer Milieubildungen in Skandinavien PDF 24‑54
(Buch 15-45)
ROGER ANDERSSON: Die 'Eufemiavisor' –Literatur für die Oberklasse PDF 54‑80
(Buch 45-71)
HELLE DEGNBOL: 'Fair words': The French poem 'Floire et Blancheflor', the Old Norse prose narrative 'Flóress saga ok Blankiflúr', and the Swedish poem 'Flores och Blanzaflor' PDF 80‑106
(Buch 71-97)
VERA JOHANTERWAGE: 'Vttan ræzlo oc otta' –zum höfischen Stil in der 'Barlaams ok Josaphats saga' PDF 106‑128
(Buch 97-119)
AÐALHEIÐUR GUÐMUNDSDÓTTIR: 'Strengleikar' in Iceland PDF 128‑142
(Buch 119-133)
CHRISTOPHER SANDERS: A typology of the primary texts of 'Bevers saga' PDF 142‑162
(Buch 133-153)
HÉLÈNE TÉTREL: Die 'Karlamagnússaga' und die 'Chronique Rimée' von Philippe Mousket: auf der Suche nach der “Vie de Charlemagne” PDF 162‑178
(Buch 153-169)
ERICH POPPE: Charlemagne in Wales and Ireland: Some Preliminaries on Transfer and Transmission PDF 178‑200
(Buch 169-191)
JONNA KJÆR: Vérité, mensonge et ironie dramatique dans 'Erex saga Artuskappa' PDF 200‑212
(Buch 191-203)
GERALDINE BARNES: Reisen und Translatio studii in den isländischen Riddarasögur PDF 212‑228
(Buch 203-219)
STEFANIE GROPPER: Die Transmission der 'Breta sögur' als Beispiel für verschiedene Formen der 'translatio' innerhalb der mittelalterlichen isländischen Literatur PDF 228‑248
(Buch 219-239)
MASSIMILIANO BAMPI: Translating and Rewriting: The 'Septem Sapientes' in Medieval Sweden PDF 248‑272
(Buch 239-263)
Register PDF 272‑290
(Buch 263-290)