× Hinweis! Zum ersten Mal hier? Bitte klicken Sie hier: Zum Lizenzangebot

Werke


<< Zurück

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen

Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen cover
E-ISBN 9783830983729
P-ISBN 9783830933724
Verlag Waxmann Verlag
Erscheinungstermin 07.04.2016
Seiten 264
Autor/en Anke Hanft, Katrin Brinkmann, Stefanie Kretschmer, Annika Maschwitz, Joachim Stöter
Seitenpreis pro Teilnehmer Basic: 1 Cent / Comfort: 2 Cent

Kapitel

Buchtitel PDF 1‑5
Inhalt PDF 5‑9
Executive Summary der wissenschaftlichen Begleitung (Anke Hanft, Ada Pellert, Eva Cendon, Andrä Wolter) PDF 9‑9
Band 1: Zielgruppen Lebenslangen Lernens an Hochschulen
PDF 9‑13
Band 2: Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen
PDF 13‑17
Band 3: Theorie und Praxis verzahnen. Lebenslanges Lernen an Hochschulen
PDF 17‑21
1 Einleitung PDF 21‑21
1.1 Hintergrund
PDF 21‑22
1.2 Theoretische Einbettung
PDF 22‑23
1.3 Methodisches Design
PDF 23‑27
1.4 Aufbau der Teilstudie
PDF 27‑29
2 Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an Hochschulen PDF 29‑30
2.1 Weiterbildung und Lebenslanges Lernen im Spannungsfeld von Hochschulkulturen, -strukturen, -strategien und -interessen
PDF 30‑56
2.2 Weiterbildung und Lebenslanges Lernen in Governance- und Steuerungsstrukturen
PDF 56‑71
2.3 Einführung von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen als Transformationsprozess
PDF 71‑76
3 Management von Projekten an Hochschulen PDF 76‑76
3.1 Einführung
PDF 76‑76
3.2 Bedeutung des Projektumfeldes
PDF 76‑78
3.3 Projektorganisation
PDF 78‑80
3.4 Akteure im Projekt
PDF 80‑86
3.5 Projektmanagement
PDF 86‑102
3.6 Vom statischen zum agilen Projektmanagement
PDF 102‑104
4 Planung, Entwicklung und Management von Studienangeboten – ausgewählte Aspekte PDF 104‑106
4.1 Planung von Studienangeboten
PDF 106‑112
4.2 Entwicklung von Curricula: Das Prinzip der Modularisierung
PDF 112‑114
4.3 Management von Studienangeboten
PDF 114‑119
4.4 Finanzierung
PDF 119‑123
4.5 Qualitätsmanagement
PDF 123‑125
4.6 Herausforderungen und Rahmenbedingungen einer zielgruppenorientierten Entwicklung von Studienangeboten
PDF 125‑127
5 Fallberichte zur organisatorischen Verankerung von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen PDF 127‑129
Anrechnung von Kompetenzen als Weg zur offenen Hochschule – Ein Stresstest für Lehrende und hochschulische Strukturen (Thorsten Feigl, Margitta Kunert-Zier, Lisa Luft, Michaela Röber, Melanie Schmidt, Eva-Maria Ulmer)
PDF 129‑141
Herausforderungen bei der Entwicklung weiterbildender Studienangebote am Beispiel des Masterstudiengangs Angewandte Familienwissenschaften. Projekt "FitWeiter" an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (Sabina Stelzig-Willutzki, Katja Weidt
PDF 141‑159
Mainstreaming des berufsbegleitenden Online-Studiums in Schleswig Holstein – Der LINAVO-Ansatz. Projekt LINAVO an der Fachhochschule Lübeck und der Fachhochschule Kiel (Rolf Granow, Farina Steinert, Ulrich Bartosch, Wolfgang Huhn, Agnieszka Maluga)
PDF 159‑187
Implementierung von wissenschaftlicher Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an der Universität Rostock. Projekt KOSMOS an der Universität Rostock (Beatrice C. Büttner, Friedemann W. Nerdinger, Kerstin Kosche, Juliane Schuldt, Stefan Göbel, Jan Tauer)
PDF 187‑205
In zwei Welten: Öffentlich-private Struktur der Weiterbildung an der Universität Ulm. Projekt Mod:Master an der Universität Ulm (Hermann Schumacher, Gabriele Gröger)
PDF 205‑225
Mäandernde Wege zur Bauhaus Professional School. Projekt Professional.Bauhaus an der Bauhaus-Universität Weimar (Andreas Mai)
PDF 225‑245
6 Lessons Learned: Organisation und Management von Weiterbildung und Lebenslangem Lernen an Hochschulen PDF 245‑253
Literatur PDF 253‑261
Autorinnen und Autoren der Teilstudie PDF 261‑263
Autorinnen und Autoren der Fallberichte PDF 263‑264