× Hinweis! Zum ersten Mal hier? Bitte klicken Sie hier: Zum Lizenzangebot

Werke


<< Zurück

Männlichkeit und 'Volksgemeinschaft'

Männlichkeit und 'Volksgemeinschaft' cover
E-ISBN 9783657782895
P-ISBN 9783506782892
Verlag Verlag Ferdinand Schöningh
Erscheinungstermin 18.12.2015
Seiten 446
Autor/en Martin Dröge
Seitenpreis pro Teilnehmer Basic: 3.39 Cent / Comfort: 6.79 Cent

Kapitel

Cover PDF 1‑3
Männlichkeit und ‚Volksgemeinschaft‘ PDF 3‑4
Impressum PDF 4‑5
Inhaltsverzeichnis PDF 5‑11
Vorwort PDF 11‑13
1. Einleitung PDF 13‑14
1.1. Untersuchungsgegenstand: Die Biographie eines NS-Täters
PDF 14‑16
1.2. Einordnung: NS-Täterforschung
PDF 16‑19
1.3. Forschungskontext: Historische Biographieforschung
PDF 19‑25
1.4. Verortung: Biographieforschung in kulturgeschichtlicher Erweiterung
PDF 25‑28
1.5. Quellengrundlage: Tagebücher als Selbstzeugnisse
PDF 28‑33
1.6. Vorgehensweise: Aufbau der Arbeit
PDF 33‑34
2.Theorierahmen PDF 34‑34
2.1. Konzeptualisierung: Geschlechter- und Männlichkeitengeschichte
PDF 34‑55
2.2. Aufriss: Nation, Gemeinschaft und ‚Volksgemeinschaft‘in der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts
PDF 55‑66
2.3. Zusammenfassung: Theoretische Konkretion, methodische Operationalisierung und erkenntnisleitende Fragestellungen
PDF 66‑71
Teil I PDF 71‑71
1. Sozialisation und Habitusentwicklung: Von der Erziehung im Elternhaus bis zum Beginn der Militärdienstzeit im Juni 1917
PDF 71‑101
2. Kameradschaft, soldatische Ehre und bewährte Führer? Kriegseinsatz im Osten vom April 1918 bis zur Rückkehr in das Zivilleben im März 1919
PDF 101‑124
3. Selbsterziehung zur Mannhaftigkeit: Die Zeit als Jenenser Sängerschafter vom Mai 1919 bis Februar 1921
PDF 124‑157
4. NSDAP, Freikorps Oberland und die männlich dominierte Welt des Bergbaus: Männergemeinschaften als prägende Instanzen in den Jahren 1921 bis 1923
PDF 157‑202
5. Berufliche Arbeit als Bergbauingenieur und Aktivitäten für die NSDAP im Siegerland 1923-1933
PDF 202‑207
Teil II PDF 207‑207
1. Verwaltung, Volkstum und ‚Volksgemeinschaft‘: Landeshauptmann der Provinz Westfalen in den Jahren 1933-1939
PDF 207‑254
2. Männliche Werte und mannhaftes Verhalten: Kameradschaft und Konflikte im Amt des Landeshauptmanns in den Jahren 1933-1939
PDF 254‑278
3. „Und dann kam der Krieg!“ Männlichkeit im Kampf um die völkische Erneuerung der ‚Volksgemeinschaft‘ 1939-1945
PDF 278‑360
4. Hierarchien unter kriegsgefangenen Männern: Überleben in alliierten Internierungslagern von April bis September 1945
PDF 360‑373
Zusammenfassung und Ausblick: Zur Biographie eines NS-Täters PDF 373‑385
Abkürzungsverzeichnis PDF 385‑386
Quellen und Literatur PDF 386‑386
Archivalische Quellen PDF 386‑388
Gedruckte Quellen PDF 388‑389
Quellenedition
PDF 389‑390
Literatur bis 1945
PDF 390‑392
Literatur nach 1945
PDF 392‑437
Onlineliteratur
PDF 437‑440
Register PDF 440‑446

1., 2015