× Hinweis! Zum ersten Mal hier? Bitte klicken Sie hier: Zum Lizenzangebot

Werke


<< Zurück

Breschnews Boomtown

Breschnews Boomtown cover
E-ISBN 9783657781935
P-ISBN 9783506781932
Verlag Verlag Ferdinand Schöningh
Erscheinungstermin 10.07.2016
Seiten 304
Seitenpreis pro Teilnehmer Basic: 1 Cent / Comfort: 2 Cent

Kapitel

Cover PDF 1‑4
(Buch CoverI-3)
Breschnews Boomtown PDF 4‑5
(Buch 3-4)
Impressum PDF 5‑6
(Buch 4-5)
INHALT PDF 6‑10
(Buch 5-9)
DANKSAGUNG PDF 10‑12
(Buch 9-11)
I. EINLEITUNG: GESCHICHTE ALS BAUSTELLE PDF 12‑12
(Buch 11-11)
1. MOBILISIERUNG, ALLTAG, RAUM UND HERRSCHAFT
PDF 12‑19
(Buch 11-18)
2. DIE QUELLEN
PDF 19‑26
(Buch 18-25)
3. DER FORSCHUNGSSTAND
PDF 26‑30
(Buch 25-29)
4. NABEREŽNYE ČELNY – JAR ČALLY
PDF 30‑32
(Buch 29-31)
II. VOM WERK OHNE NAMEN ZU KAMAZ PDF 32‑32
(Buch 31-31)
1. DIE WAHL DES STANDORTS
PDF 32‑37
(Buch 31-36)
2. DIE ANFÄNGE DER PLANUNG
PDF 37‑41
(Buch 36-40)
3. KAMAZ – DAS »FENSTER ZUM WESTEN«
PDF 41‑44
(Buch 40-43)
III. ODE AN KAMAZ: DAS GROSSPROJEKT IN DEN MEDIEN UND KÜNSTEN PDF 44‑56
(Buch 43-55)
IV. WIE DAS »SOWJETVOLK« IN DIE »STADT DER ZUKUNFT« KAM PDF 56‑56
(Buch 55-55)
1. ARBEIT, MIGRATION UND ENTSTALINISIERUNG
PDF 56‑60
(Buch 55-59)
2. ARBEITER IM AUFBRUCH
PDF 60‑67
(Buch 59-66)
3. DER KOMSOMOL
PDF 67‑69
(Buch 66-68)
4. DIE ARMEE
PDF 69‑73
(Buch 68-72)
5. DIE »JUNGEN SPEZIALISTEN«
PDF 73‑76
(Buch 72-75)
6. DIE ELITEN
PDF 76‑80
(Buch 75-79)
7. MIGRATIONSMOTIVE
PDF 80‑92
(Buch 79-91)
V. EINE STADT ZWISCHEN VERGANGENHEIT UND ZUKUNFT PDF 92‑92
(Buch 91-91)
1. DER MYTHOS DES LEEREN RAUMS ODER EINE »JUNGFRAU« MIT VERGANGENHEIT
PDF 92‑110
(Buch 91-109)
2. STADTPLANUNG UND ARCHITEKTUR
PDF 110‑132
(Buch 109-131)
VI. ALLTAG UND RAUM PDF 132‑132
(Buch 131-131)
1. »IN BRATSK LEBT MAN AUCH HEUTE NOCH IN ERDLÖCHERN«
PDF 132‑138
(Buch 131-137)
2. NABEREŽNYE ČELNY – DAS »PARADIES AUF ERDEN FÜR DIE HAUSFRAU«
PDF 138‑144
(Buch 137-143)
3. MIT DEM EINKAUFSWAGEN DURCH DEN SUPERMARKT
PDF 144‑147
(Buch 143-146)
4. BEI HAMLET IN DER ERSTEN REIHE
PDF 147‑150
(Buch 146-149)
5. DAS NICHTGEBAUTE: MOSCHEEN UND KIRCHEN
PDF 150‑154
(Buch 149-153)
6. DIE »MUTTER HEIMAT« SCHOCKIERT IHRE KINDER
PDF 154‑158
(Buch 153-157)
7. WARUM KAM LENIN NICHT BIS NABEREŽNYE ČELNY?
PDF 158‑160
(Buch 157-159)
8. RAUM, IDENTITÄT UND MOBILISIERUNG
PDF 160‑166
(Buch 159-165)
VII. »WIR BAUEN KAMAZ, UND KAMAZ BAUT UNS!« PDF 166‑168
(Buch 165-167)
1. VON RUSSISCHEN CHEFS UND TATARISCHEN ARBEITERN
PDF 168‑173
(Buch 167-172)
2. DIE HELDEN DER ZEIT: VON STACHANOV …
PDF 173‑181
(Buch 172-180)
3. … ZU VYSOCKIJ
PDF 181‑188
(Buch 180-187)
4. DIE »UNBRAUCHBAREN«
PDF 188‑206
(Buch 187-205)
VIII. SCHLUSS PDF 206‑206
(Buch 205-205)
1. AUSBLICK: STADT UND WERK NACH 1982
PDF 206‑215
(Buch 205-214)
2. DIE UM- UND RÜCKBENENNUNG
PDF 215‑217
(Buch 214-216)
3. FAZIT
PDF 217‑228
(Buch 216-227)
ANMERKUNGEN PDF 228‑228
(Buch 227-227)
I. EINLEITUNG: GESCHICHTE ALS BAUSTELLE
PDF 228‑233
(Buch 227-232)
II. VOM WERK OHNE NAMEN ZU KAMAZ
PDF 233‑237
(Buch 232-236)
III. ODE AN KAMAZ
PDF 237‑239
(Buch 236-238)
IV. WIE DAS »SOWJETVOLK« IN DIE »STADT DER ZUKUNFT« KAM
PDF 239‑247
(Buch 238-246)
V. EINE STADT ZWISCHEN VERGANGENHEIT UND ZUKUNFT
PDF 247‑253
(Buch 246-252)
VI. ALLTAG UND RAUM
PDF 253‑260
(Buch 252-259)
VII. »WIR BAUEN KAMAZ, UND KAMAZ BAUT UNS!«
PDF 260‑269
(Buch 259-268)
VIII. SCHLUSS
PDF 269‑274
(Buch 268-273)
ABKÜRZUNGEN PDF 274‑276
(Buch 273-275)
ABBILDUNGSVERZEICHNIS PDF 276‑280
(Buch 275-279)
QUELLEN UND LITERATUR PDF 280‑280
(Buch 279-279)
ARCHIVQUELLEN
PDF 280‑281
(Buch 279-280)
INTERVIEWS
PDF 281‑281
(Buch 280-280)
ZEITUNGEN UND ZEITSCHRIFTEN
PDF 281‑282
(Buch 280-281)
LITERATUR UND PUBLIZIERTE QUELLEN
PDF 282‑302
(Buch 281-301)
PERSONENREGISTER PDF 302‑304
(Buch 301-304)