× Hinweis! Zum ersten Mal hier? Bitte klicken Sie hier: Zum Lizenzangebot

Werke


<< Zurück

Messtechnik und Instrumentierung in der Nuklearmedizin

Messtechnik und Instrumentierung in der Nuklearmedizin cover
E-ISBN 9783990306062
P-ISBN 9783708914121
Verlag facultas.wuv - Maudrich
Erscheinungstermin 03.04.2017
Seiten 300
Autor/en Franz König, Johannes Holzmannhofer, Georg Dobrozemsky
Seitenpreis pro Teilnehmer Basic: 2.25 Cent / Comfort: 4.5 Cent

Kapitel

BEGINN PDF 1‑4
Franz König, Johannes Holzmannhofer, Georg Dobrozemsky Messtechnik und Instrumentierung in der Nuklearmedizin PDF 4‑5
Impressum PDF 5‑6
Vorwort PDF 6‑6
Vorwort zur 2. Auflage PDF 6‑7
Vorwort zur 3. Auflage PDF 7‑7
Vorwort zur 4. Auflage PDF 7‑8
Inhaltsverzeichnis PDF 8‑14
1. EINLEITUNG PDF 14‑16
1.1. WAS IST NUKLEARMEDIZIN?
PDF 16‑17
1.2. DAS INDIKATORPRINZIP
PDF 17‑18
1.3. GESCHICHTE DER NUKLEARMEDIZIN
PDF 18‑23
1.4. VERGLEICH MIT ANDEREN BILDGEBENDEN VERFAHREN
PDF 23‑24
2. PHYSIKALISCHE GRUNDLAGEN DER NUKLEARMEDIZIN PDF 24‑26
2.1. ATOMAUFBAU
PDF 26‑28
2.2. RADIOAKTIVITÄT
PDF 28‑42
2.3. ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN IONISIERENDER STRAHLUNG
PDF 42‑55
2.4. DOSIS UND DOSISLEISTUNG
PDF 55‑58
3. HERSTELLUNG VON RADIONUKLIDEN PDF 58‑60
3.1. RADIONUKLIDE IN DER NUKLEARMEDIZIN
PDF 60‑65
3.2. RADIONUKLIDGENERATOR
PDF 65‑69
3.3. KERNREAKTOR
PDF 69‑70
3.4. ZYKLOTRON
PDF 70‑74
4. DETEKTOREN PDF 74‑76
4.1. PRINZIP DES STRAHLUNGSNACHWEISES
PDF 76‑78
4.2. GASGEFÜLLTE DETEKTOREN
PDF 78‑82
4.3. HALBLEITERDETEKTOREN
PDF 82‑85
4.4. LUMINESZENZDETEKTOREN
PDF 85‑86
4.5. SZINTILLATIONSDETEKTOREN
PDF 86‑92
5. GRUNDLAGEN DER MESSTECHNIK PDF 92‑94
5.1. ELEKTRONISCHER AUFBAU EINER MESSEINRICHTUNG
PDF 94‑102
5.2. AUSWERTUNG DER ENERGIEINFORMATION
PDF 102‑110
5.3. GENERELLE EIGENSCHAFTEN EINER MESSEINRICHTUNG
PDF 110‑121
5.4. GRUNDLAGEN DER STATISTIK FÜR NUKLEARMEDIZINISCHE ZWECKE
PDF 121‑132
6. STRAHLENÜBERWACHUNGSGERÄTE PDF 132‑134
6.1. AKTIVITÄTSMESSGERÄTE
PDF 134‑143
6.2. DOSIS- UND DOSISLEISTUNGSMESSGERÄTE
PDF 143‑146
7. SONDEN-MESSGERÄTE PDF 146‑148
7.1. AUFBAU UND FUNKTION
PDF 148‑150
7.2. ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN
PDF 150‑155
7.3. KONSTANZPRÜFUNG VON SONDEN-MESSGERÄTEN
PDF 155‑156
8. SZINTILLATIONSKAMERA PDF 156‑158
8.1. EINLEITUNG
PDF 158‑160
8.2. DETEKTORKOPF
PDF 160‑163
8.3. IMPULSVERARBEITUNG UND BILDERZEUGUNG
PDF 163‑167
8.4. KENNGRÖßEN
PDF 167‑173
8.5. KOLLIMATOREN
PDF 173‑180
8.6. UNIFORMITÄTSKORREKTUR
PDF 180‑184
8.7. SINGLE-PHOTON-EMISSION-COMPUTED-TOMOGRAPHY (SPECT)
PDF 184‑189
8.8. INFORMATIONSDICHTE UND DETAILERKENNBARKEIT
PDF 189‑190
8.9. SACHGEMÄßE BEHANDLUNG EINER GAMMAKAMERA
PDF 190‑192
9. PET-SCANNER PDF 192‑194
9.1. PHYSIKALISCHE GRUNDLAGEN DER POSITRONENEMISSIONSTOMOGRAPHIE
PDF 194‑198
9.2. SCHICHTBILDERZEUGUNG
PDF 198‑208
9.3. UNTERSUCHUNGSGERÄTE
PDF 208‑210
9.4. MORPHOLOGISCHE UND FUNKTIONELLE BILDGEBUNG
PDF 210‑211
9.5. PET/CT
PDF 211‑214
9.6. PET/MR
PDF 214‑216
10. REKONSTRUKTION VON SCHICHTBILDERN PDF 216‑218
10.1. BILDBERECHNUNG
PDF 218‑230
10.2. SCHICHTDARSTELLUNG
PDF 230‑231
10.3. SCHWÄCHUNGSKORREKTUR
PDF 231‑241
10.4. WEITERE KORREKTUREN
PDF 241‑250
11. QUALITÄTSKONTROLLE PDF 250‑252
11.1. RECHTLICHE RAHMENBEDINGUNGEN
PDF 252‑255
11.2. VERFAHREN DER QUALITÄTSKONTROLLE
PDF 255‑257
11.3. KONSTANZPRÜFUNG AKTIVIMETER
PDF 257‑260
11.4. KONSTANZPRÜFUNG GAMMAKAMERA, SPECT-KAMERA
PDF 260‑265
11.5. KONSTANZPRÜFUNG PET
PDF 265‑270
11.6. KONSTANZPRÜFUNG IN-VIVO-/IN-VITRO-MESSPLÄTZE, GAMMA-SONDEN
PDF 270‑274
12. ANHANG PDF 274‑276
Weiterführende Literatur
PDF 276‑278
Quellenverzeichnis zu den Abbildungen
PDF 278‑284
Abkürzungen
PDF 284‑286
Index
PDF 286‑300

1. Auflage