× Hinweis! Zum ersten Mal hier? Bitte klicken Sie hier: Zum Lizenzangebot

Werke


<< Zurück

Mehrsprachiges Vorlesen durch die Lehrperson

Mehrsprachiges Vorlesen durch die Lehrperson cover
E-ISBN 9783847410102
P-ISBN 9783847420064
Verlag Verlag Barbara Budrich
Erscheinungstermin 13.02.2017
Seiten 204
Autor/en Robert Hilbe, Sabine Kutzelmann, Ute Massler, Klaus Peter
Seitenpreis pro Teilnehmer Basic: 2.74 Cent / Comfort: 5.48 Cent

Kapitel

Cover PDF 1‑3
Mehrsprachiges Vorlesen durch die Lehrperson PDF 3‑5
Inhalt PDF 5‑9
Vorwort PDF 9‑11
1 Das didaktisch-methodische Design „Mehrsprachiges Vorlesen durch die Lehrperson“: Ausgangslage, Forschungsbedarf und Projektbeschreibung PDF 11‑12
1.1 Forschungsbedarf aus Sicht der Wissenschaft und der Praxis
PDF 12‑13
1.2 Innovationscharakter und Originalität
PDF 13‑16
1.3 Das didaktisch-methodische Design: Mehrsprachiges Vorlesen
PDF 16‑17
1.4 Der Aufbau des Handbuchs
PDF 17‑21
2 Forschungsmethodik: Vorgehen und Erhebung der Akzeptanz PDF 21‑21
2.1 Die Kluft zwischen Forschung und Innovation schließen –Design-Based Research als forschungsmethodisches Vorgehen des MeVoL-Projekts
PDF 21‑33
2.2 Ohne Akzeptanz keine Innovation? Theoretische Grundlagen für die Erhebung der Akzeptanz des mehrsprachigen Vorlesens
PDF 33‑45
3 MeVoL-Entwicklungs- und Forschungsprozess: Theoretische Grundlagen PDF 45‑45
3.1 Grundlagen und Leitlinien für den Entwicklungs- und Forschungsprozess des mehrsprachigen Vorlesens aus der Perspektive der Mehrsprachigkeitsdidaktik
PDF 45‑60
3.2 Leitlinien für den Entwicklungs- und Forschungsprozess des mehrsprachigen Vorlesens durch die Lehrperson aus der Perspektive der Motivations- und Interessenforschung
PDF 60‑73
4 Didaktisch-methodische Komponenten des MeVoL-Designs: Entwicklung und Evaluation PDF 73‑73
4.1 Mehrsprachiges Vorlesen von literarischen Texten
PDF 73‑91
4.2 Scaffolding: Entwicklung und Evaluation der MeVoL-Design-Komponente
PDF 91‑111
4.3 Anschlusskommunikation: Entwicklung und Evaluation der MeVoL-Design-Komponente
PDF 111‑129
4.4 Sprachübergreifendes Training von Textrezeptionsstrategien
PDF 129‑147
5 Ergebnisse zur Akzeptanz des mehrsprachigen Vorlesens PDF 147‑148
5.1 MeVoL aus Schülersicht
PDF 148‑158
5.2 MeVoL aus Lehrersicht
PDF 158‑161
5.3 Zusammenfassung
PDF 161‑167
6 Das Unterrichtsdesign „Mehrsprachiges Vorlesen durch die Lehrperson“: Schlussfolgerungen und Ausblick PDF 167‑168
6.1 Erkenntnisse und praktische Ergebnisse
PDF 168‑175
6.2 Fazit und Ausblick
PDF 175‑177
Anhang PDF 177‑187
Literatur PDF 187‑200
Projektpartner PDF 200‑201
Autorinnen und Autoren PDF 201‑204