× Hinweis! Zum ersten Mal hier? Bitte klicken Sie hier: Zum Lizenzangebot

Werke


<< Zurück

Ökonomische Bildung für eine nachhaltige Entwicklung

Ökonomische Bildung für eine nachhaltige Entwicklung cover
E-ISBN 9783847410140
P-ISBN 9783847420293
Verlag Verlag Barbara Budrich
Erscheinungstermin 24.10.2016
Seiten 356
Autor/en David Löw Beer
Seitenpreis pro Teilnehmer Basic: 2.56 Cent / Comfort: 5.12 Cent

Kapitel

Cover PDF 1‑3
Ökonomische Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Eine phänomenographische Untersuchung in der Lehrerinnenbildung PDF 3‑5
Danksagung PDF 5‑7
Inhaltsverzeichnis PDF 7‑10
Abkürzungsverzeichnis PDF 10‑11
Tabellenverzeichnis PDF 11‑13
Abbildungsverzeichnis PDF 13‑15
1 Einleitung PDF 15‑16
1.1 Nachhaltigkeit und (ökonomische) Bildung
PDF 16‑20
1.2 Forschungsfeld und Forschungslücke
PDF 20‑22
1.3 Forschungsdesign und Aufbau der Arbeit
PDF 22‑27
2 Identifikation zentraler Modelle für die ökonomische Bildung aus der Nachhaltigkeitsökonomik PDF 27‑28
2.1 Zielsetzung ökonomischer Bildung und Economic Literacy
PDF 28‑32
2.2 Kompetenzmodelle einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung
PDF 32‑37
2.3 Curriculare und fachdidaktische Bezüge
PDF 37‑46
2.4 Relevante Modelle aus Umweltökonomie und Ökologischer Ökonomie
PDF 46‑53
2.5 Auswahl fachwissenschaftlicher Modelle
PDF 53‑57
3 Ökonomische Bewertung und Management von Ökosystemdienstleistungen (ÖSD) PDF 57‑60
3.1 Beschreibung von ÖSD: Ökonomisch-biologische Schlüsselbegriffe
PDF 60‑65
3.2 Wohlfahrtsökonomische Grundlagen zur Erfassung von ÖSD
PDF 65‑66
3.3 Methoden der ökonomischen Bewertung von ÖSD
PDF 66‑82
3.4 Praktische Probleme von Bewertungen
PDF 82‑87
3.5 Das Für und Wider ökonomischer Bewertung von ÖSD
PDF 87‑91
3.6 Anwendungsfelder ökonomischer Bewertungsstudien: Von Kosten-Nutzen-Analysen bis Information
PDF 91‑98
3.7 Zusammenfassung: Strukturierung des ÖSD-Ansatzesmit Economic Literacy
PDF 98‑103
4 Umweltpolitische Instrumente aus Sicht von Rational Choice und Verhaltensökonomie PDF 103‑105
4.1 Begriffe, Prinzipien und Klassifikation umweltpolitischer Instrumente
PDF 105‑112
4.2 Bewertung umweltpolitischer Instrumente
PDF 112‑130
4.3 Verhaltensökonomische Perspektiven auf umweltpolitische Instrumente: Von Crowding-out bis Reziprozität
PDF 130‑140
4.4 Einsatz umweltpolitischer Instrumente auf Basis verhaltensökonomischer Erkenntnisse
PDF 140‑142
4.5 Zusammenfassung: Strukturierung umweltpolitischer Instrumente mit Economic Literacy
PDF 142‑151
5 Methode: Phänomenographie und Gruppendiskussionen PDF 151‑151
5.1 Phänomenographie und die kritischen Aspekte des Lernens
PDF 151‑180
5.2 Untersuchungsgruppe und Untersuchungsorte
PDF 180‑189
5.3 Gruppendiskussionen: Begründung der Methodenwahlund Durchführung der Diskussionen
PDF 189‑198
5.4 Datenanalyse: Phänomenographische und Dokumentarische Methode
PDF 198‑209
6 Konzepte der Studierenden zum Umgang mit Ökosystemen PDF 209‑212
6.1 Abwägungskriterien: Von Grenzen bis zur Einbeziehung mehrerer Nachhaltigkeitsdimensionen
PDF 212‑224
6.2 Ökonomische, ökologische und soziale Aspekte an sich vs. als Leistungen des Ökosystems
PDF 224‑229
6.3 Entscheidungskriterien im Ergebnisraum: Unterschiedlicher Blick auf Natur und gesellschaftliche Ziele
PDF 229‑244
6.4 Zentrale Erkenntnisse und Reflexion
PDF 244‑249
7 Konzepte der Studierenden zu umweltpolitischen Maßnahmen und deren Bewertung PDF 249‑253
7.1 Vorschläge für umweltpolitische Maßnahmen: Großes Spektrum an Vorschlägen, aber wenig konkret
PDF 253‑262
7.2 Bewertung: Viele Kriterien, aber nur selten Ziel-Mittel-Relationen
PDF 262‑273
7.3 Beurteilung einzelner Instrumente: Skepsis bei Informationen, Auflagen und Steuern, Hoffnung auf Subventionen
PDF 273‑279
7.4 Exkurs: Wie sollten Preise angepasst werden?
PDF 279‑284
7.5 Zentrale Erkenntnisse und Reflexion
PDF 284‑289
8 Fazit und fachdidaktische Implikationen PDF 289‑293
8.1 Ökosysteme mit Nutzungskonkurrenzen: Kritische Aspekte, Lernziele, Variationen und Seminarvorschlag
PDF 293‑307
8.2 Umweltpolitische Instrumente: Kritische Aspekte, Lernziele, Variationen und Seminarvorschlag
PDF 307‑317
8.3 Ausblick
PDF 317‑319
Literatur PDF 319‑347
Anhang PDF 347‑356