× Hinweis! Zum ersten Mal hier? Bitte klicken Sie hier: Zum Lizenzangebot

Werke


<< Zurück

Internationale Beziehungen

Internationale Beziehungen cover
E-ISBN 9783823377443
P-ISBN 9783823367444
Verlag Narr Francke Attempto
Erscheinungstermin 30.01.2017
Seiten 449
Autor/en Anja Jetschke
Seitenpreis pro Teilnehmer Basic: 1.56 Cent / Comfort: 3.12 Cent

Kapitel

BEGINN PDF 1‑14
Vorwort PDF 14‑18
(Buch uXIII-u1)
Globalgeschichte der internationalen Beziehungen I: Vom Wiener Kongress bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs PDF 18‑22
(Buch u1-u5)
Die Welt zwischen 1815 und 1919
PDF 22‑24
(Buch u5-u7)
Die Ordnung des Wiener Kongresses
PDF 24‑29
(Buch u7-u12)
Die wichtigsten globalen Trends und Entwicklungen vom Wiener Kongress bis zum Ersten Weltkrieg
PDF 29‑35
(Buch u12-u18)
Innerstaatlicher und geopolitischer Wandel 1860 – 1870
PDF 35‑38
(Buch u18-u21)
Der Wettlauf Europas um kolonialen Besitz 1870 – 1914
PDF 38‑43
(Buch u21-u26)
Deutschland und Japan als aufsteigende Mächte
PDF 43‑45
(Buch u26-u28)
Globaler Wandel und der Weg in den Ersten Weltkrieg
PDF 45‑48
(Buch u28-u31)
Die Welt zwischen 1919 und 1945
PDF 48‑49
(Buch u31-u32)
Die Ordnung der Versailler Verträge (1919)
PDF 49‑56
(Buch u32-u39)
Die wichtigsten globalen Trends und Entwicklungen (1919 – 1939)
PDF 56‑62
(Buch u39-u45)
Globaler Wandel und der Weg in den Zweiten Weltkrieg
PDF 62‑67
(Buch u45-u50)
Übungen
PDF 67‑68
(Buch u50-u51)
Verwendete Literatur
PDF 68‑70
(Buch u51-u53)
Globalgeschichte der internationalen Beziehungen II: Vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis nach dem Ost-West-Konflikt PDF 70‑71
(Buch u53-u54)
Die Ordnung der Alliierten Konferenzen
PDF 71‑77
(Buch u54-u60)
Regionale Konflikte und die Formierung des Ost-West-Konflikts
PDF 77‑79
(Buch u60-u62)
Die wichtigsten globalen Trends und Entwicklungen von den Alliierten Konferenzen bis Mitte der 1960er Jahre
PDF 79‑99
(Buch u62-u82)
Alternative Blockbildung und Spannungen innerhalb der Blöcke
PDF 99‑103
(Buch u82-u86)
Entspannungspolitik: Partielle Ost-West-Kooperation (1963 – 1979)
PDF 103‑105
(Buch u86-u88)
Globale Effekte der Dritten Demokratisierungswelle ab 1974
PDF 105‑107
(Buch u88-u90)
Das Ende der Entspannungspolitik und Rüstungswettlauf (1979 – 1988)
PDF 107‑109
(Buch u90-u92)
Die Ordnung nach dem Ost-West-Konflikt
PDF 109‑115
(Buch u92-u98)
Friedenssicherung im Schatten des unipolaren Moments und der wachsenden Autorität internationaler Organisationen
PDF 115‑118
(Buch u98-u101)
Die wichtigsten globalen Trends und Entwicklungen (1990 – 2015)
PDF 118‑126
(Buch u101-u109)
Demokratisierungstrends, Bürgerkriege und Friedenssicherung im Nahen und Mittleren Osten und Südwestasien
PDF 126‑129
(Buch u109-u112)
Aufstieg der Schwellenländer
PDF 129‑130
(Buch u112-u113)
Übungen
PDF 130‑131
(Buch u113-u114)
Verwendete Literatur
PDF 131‑132
(Buch u114-u115)
Was sind internationale Beziehungen? PDF 132‑133
(Buch u115-u116)
Internationale Politik  = Internationales Regieren ohne Staat
PDF 133‑135
(Buch u116-u118)
Internationale Politik und internationale Beziehungen
PDF 135‑137
(Buch u118-u120)
Der Gegenstandsbereich internationaler Politik
PDF 137‑140
(Buch u120-u123)
Brauchen wir Theorien der internationalen Beziehungen?
PDF 140‑141
(Buch u123-u124)
Warum Theorien? – Funktionen von Theorien
PDF 141‑143
(Buch u124-u126)
Warum gibt es keine Theorienverdrängung?
PDF 143‑148
(Buch u126-u131)
Große Debatten – Pragmatischer Eklektizismus
PDF 148‑148
(Buch u131-u131)
Übungen
PDF 148‑149
(Buch u131-u132)
Verwendete Literatur
PDF 149‑152
(Buch u132-u135)
Realismus und Neorealismus PDF 152‑153
(Buch u135-u136)
Die neue Machtpolitik in Europa und Asien
PDF 153‑154
(Buch u136-u137)
Klassischer Realismus
PDF 154‑156
(Buch u137-u139)
Struktureller Realismus
PDF 156‑157
(Buch u139-u140)
Kernannahmen des Strukturellen Realismus
PDF 157‑161
(Buch u140-u144)
Sicherheitsdilemma
PDF 161‑162
(Buch u144-u145)
Machtgleichgewicht
PDF 162‑163
(Buch u145-u146)
Ordnungen innerhalb des internationalen Systems
PDF 163‑164
(Buch u146-u147)
Weiterentwicklungen der neorealistischen Theorie
PDF 164‑166
(Buch u147-u149)
Sind Realismus und Struktureller Realismus Theorien, die Kriege befürworten?
PDF 166‑168
(Buch u149-u151)
Sind Deutschland und Europa machtvergessen?
PDF 168‑170
(Buch u151-u153)
Übungen
PDF 170‑170
(Buch u153-u153)
Verwendete Literatur
PDF 170‑172
(Buch u153-u155)
Neoliberaler Institutionalismus PDF 172‑173
(Buch u155-u156)
Warum kooperieren Staaten nicht?
PDF 173‑174
(Buch u156-u157)
Entwicklung des neoliberalen Institutionalismus in den Internationalen Beziehungen
PDF 174‑175
(Buch u157-u158)
Interdependenz als Schlüsselkonzept des Institutionalismus
PDF 175‑179
(Buch u158-u162)
Kooperation durch Hierarchie oder Institutionen
PDF 179‑181
(Buch u162-u164)
Herausforderungen für internationale Kooperation – Spieltheoretische Erkenntnisse
PDF 181‑188
(Buch u164-u171)
Die evolutionäre Entwicklung von Kooperation
PDF 188‑189
(Buch u171-u172)
Institutionen als Weg aus dem Kooperationsdilemma
PDF 189‑191
(Buch u172-u174)
Einfluss der Situationsstruktur auf Institutionen
PDF 191‑192
(Buch u174-u175)
Design und Unabhängigkeit von internationalen Institutionen
PDF 192‑194
(Buch u175-u177)
Übungen
PDF 194‑194
(Buch u177-u177)
Verwendete Literatur
PDF 194‑196
(Buch u177-u179)
Marxistische Theorien PDF 196‑197
(Buch u179-u180)
Warum führt internationale Kooperation zu Ausbeutung und Krisen?
PDF 197‑199
(Buch u180-u182)
Produktivkräfte und Produktionsverhältnisse als Schlüsselkonzepte des Marxismus
PDF 199‑203
(Buch u182-u186)
Kernannahmen marxistischer Theorien in den Internationalen Beziehungen
PDF 203‑204
(Buch u186-u187)
Historisch-soziologisches Theorieverständnis
PDF 204‑206
(Buch u187-u189)
Marxistische Theorien internationaler Beziehungen
PDF 206‑207
(Buch u189-u190)
Die Weltsystemtheorie von Immanuel Wallerstein
PDF 207‑209
(Buch u190-u192)
Neo-Gramscianismus: Robert Cox
PDF 209‑215
(Buch u192-u198)
Benno Teschke: Marxistische Theorie und Anarchie im Mittelalter
PDF 215‑218
(Buch u198-u201)
Übungen
PDF 218‑219
(Buch u201-u202)
Verwendete Literatur
PDF 219‑220
(Buch u202-u203)
Liberale Theorie PDF 220‑221
(Buch u203-u204)
Innerstaatliche und internationale Politik: Wie hängen sie zusammen?
PDF 221‑222
(Buch u204-u205)
Liberaler Internationalismus
PDF 222‑226
(Buch u205-u209)
Analytischer Liberalismus
PDF 226‑227
(Buch u209-u210)
Zwei-Ebenen-Spiele
PDF 227‑229
(Buch u210-u212)
Kernannahmen analytisch-liberaler Theorien
PDF 229‑234
(Buch u212-u217)
Varianten des Liberalismus nach Moravcsik
PDF 234‑238
(Buch u217-u221)
Liberaler Internationalismus und das Ende des Ost-West-Konflikts
PDF 238‑239
(Buch u221-u222)
Analytischer Liberalismus und regionale Kooperation
PDF 239‑240
(Buch u222-u223)
Übungen
PDF 240‑240
(Buch u223-u223)
Verwendete Literatur
PDF 240‑242
(Buch u223-u225)
Konstruktivismus PDF 242‑243
(Buch u225-u226)
Können nicht-staatliche Akteure internationale Politik beeinflussen?
PDF 243‑244
(Buch u226-u227)
Entwicklung des Konstruktivismus in den Internationalen Beziehungen
PDF 244‑247
(Buch u227-u230)
Die Anarchie des internationalen Systems als eine Sicherheitskultur
PDF 247‑251
(Buch u230-u234)
Kollektives Wissen als Schlüsselkonzept des Konstruktivismus
PDF 251‑258
(Buch u234-u241)
Handlungslogiken: Konsequentialismus und Angemessenheit
PDF 258‑260
(Buch u241-u243)
Wandel als Konstante der internationalen Politik
PDF 260‑262
(Buch u243-u245)
Beobachtbare Effekte einer internationalen Sozialstruktur
PDF 262‑265
(Buch u245-u248)
Können soziale Strukturen kausale Wirkung entfalten?
PDF 265‑266
(Buch u248-u249)
Anwendungsbeispiel: Die Kony 2012-Kampagne
PDF 266‑271
(Buch u249-u254)
Übungen
PDF 271‑271
(Buch u254-u254)
Verwendete Literatur
PDF 271‑274
(Buch u254-u257)
Poststrukturalismus (mit Maren Wagner) PDF 274‑275
(Buch u257-u258)
Bilder und Texte als Gegenstand internationaler Politik
PDF 275‑276
(Buch u258-u259)
Entwicklung des Poststrukturalismus in den Internationalen Beziehungen
PDF 276‑280
(Buch u259-u263)
Sprache als Schlüsselkonzept des Poststrukturalismus
PDF 280‑280
(Buch u263-u263)
Unterschiede zwischen Strukturalismus und Poststrukturalismus
PDF 280‑283
(Buch u263-u266)
Wie stabilisiert und destabilisiert Sprache das internationale System als kulturelle Ordnung?
PDF 283‑288
(Buch u266-u271)
Dekonstruktion von Theorien der Internationalen Beziehungen durch Poststrukturalisten
PDF 288‑291
(Buch u271-u274)
Postkolonialismus
PDF 291‑293
(Buch u274-u276)
Feministische Theorien
PDF 293‑295
(Buch u276-u278)
Gender und internationale Beziehungen: Frauen in den Hierarchien privat/öffentlich und innerstaatlich/international
PDF 295‑296
(Buch u278-u279)
Übungen
PDF 296‑297
(Buch u279-u280)
Verwendete Literatur
PDF 297‑300
(Buch u280-u283)
Internationale Sicherheit PDF 300‑300
(Buch u283-u283)
Der steinige Weg zur Bombe
PDF 300‑304
(Buch u283-u287)
Das Dilemma der Atomenergie
PDF 304‑305
(Buch u287-u288)
Komponenten einer Atomwaffe: Nukleares Material, Anreicherungsanlagen, Trägersysteme
PDF 305‑308
(Buch u288-u291)
Nukleare Nichtverbreitungspolitik
PDF 308‑313
(Buch u291-u296)
Atomwaffenfreie Zonen und Teststoppabkommen
PDF 313‑314
(Buch u296-u297)
Nukleare (Nicht-)Verbreitung und die Theorien der Internationalen Beziehungen
PDF 314‑320
(Buch u297-u303)
Warum die Bombe? – Determinanten für den Besitz von Atomwaffen
PDF 320‑322
(Buch u303-u305)
Übungen
PDF 322‑322
(Buch u305-u305)
Verwendete Literatur
PDF 322‑324
(Buch u305-u307)
Globale Machtverschiebungen PDF 324‑326
(Buch u307-u309)
Was sind aufstrebende Mächte?
PDF 326‑327
(Buch u309-u310)
BRIC: Schwellenländer auf der Überholspur
PDF 327‑328
(Buch u310-u311)
Grundlagen des wirtschaftlichen Erfolgs
PDF 328‑332
(Buch u311-u315)
Governance-Indikatoren: Die BRIC-Staaten auf verschiedenen Spuren?
PDF 332‑334
(Buch u315-u317)
BRIC: Natürliches oder strategisches Bündnis?
PDF 334‑337
(Buch u317-u320)
BRIC und die Theorien der Internationalen Beziehungen: Ein Fall von Machttransition in den internationalen Beziehungen
PDF 337‑346
(Buch u320-u329)
Übungen
PDF 346‑346
(Buch u329-u329)
Verwendete Literatur
PDF 346‑348
(Buch u329-u331)
Der internationale Klimaschutz PDF 348‑349
(Buch u331-u332)
Die Dringlichkeit des Klimawandels
PDF 349‑350
(Buch u332-u333)
Erderwärmung, Treibhauseffekt und globaler Klimawandel
PDF 350‑353
(Buch u333-u336)
Welche Staaten haben den größten CO2-Ausstoß?
PDF 353‑355
(Buch u336-u338)
Geschichte des internationalen Klimaschutzes
PDF 355‑361
(Buch u338-u344)
Elemente einer internationalen Klimaschutzpolitik
PDF 361‑362
(Buch u344-u345)
Klimaschutzrahmenkonvention und das Kyoto-Protokoll: Regelungen
PDF 362‑365
(Buch u345-u348)
Der internationale Klimaschutz und Theorien der Internationalen Beziehungen
PDF 365‑371
(Buch u348-u354)
Übungen
PDF 371‑371
(Buch u354-u354)
Verwendete Literatur
PDF 371‑374
(Buch u354-u357)
Internationaler Menschenrechtsschutz PDF 374‑375
(Buch u357-u358)
Menschenrechtsverletzungen früher und heute
PDF 375‑376
(Buch u358-u359)
Internationale Entwicklung des Menschenrechtsschutzes
PDF 376‑386
(Buch u359-u369)
Welche Faktoren begünstigen die Einhaltung von Menschenrechten?
PDF 386‑388
(Buch u369-u371)
Internationale Menschenrechtsverträge – Papiertiger oder effektive Beschränkung von Staatenverhalten?
PDF 388‑390
(Buch u371-u373)
Internationaler Menschenrechtsschutz und die Theorien der Internationalen Beziehungen
PDF 390‑394
(Buch u373-u377)
Übungen
PDF 394‑395
(Buch u377-u378)
Verwendete Literatur
PDF 395‑396
(Buch u378-u379)
Regionalismus und regionale Integration PDF 396‑397
(Buch u379-u380)
Verlangt die Euro-Krise nach mehr regionaler Integration?
PDF 397‑398
(Buch u380-u381)
Die Ausbreitung von Regionalorganisationen seit 1945 in Zahlen
PDF 398‑399
(Buch u381-u382)
Regionalorganisationen im Überblick
PDF 399‑401
(Buch u382-u384)
Warum gibt es einen Trend zu Regionalisierung?
PDF 401‑404
(Buch u384-u387)
Regionale Integration als wachsende Interaktionen
PDF 404‑404
(Buch u387-u387)
Regionale Integration als Aufbau von Entscheidungsstrukturen
PDF 404‑410
(Buch u387-u393)
Wie stark integriert ist die EU? – Und wie viele EUs gibt es?
PDF 410‑415
(Buch u393-u398)
Warum vertieft sich Integration und kann sie sich verselbstständigen?
PDF 415‑420
(Buch u398-u403)
Die Euro-Krise und die Theorien der internationalen Beziehungen
PDF 420‑423
(Buch u403-u406)
Übungen
PDF 423‑424
(Buch u406-u407)
Verwendete Literatur
PDF 424‑426
(Buch u407-u409)
Sachregister PDF 426‑432
(Buch u409-u415)
Nachweise der Abbildungen, Tabellen und Tafeln PDF 432‑434
(Buch u415-u417)
Tafelteil PDF 434‑449
(Buch u417-449)

1. Auflage