× Hinweis! Zum ersten Mal hier? Bitte klicken Sie hier: Zum Lizenzangebot

Werke


<< Zurück

Geschichte im Text

Geschichte im Text cover
E-ISBN 9783772055683
P-ISBN 9783772085680
Verlag Narr Francke Attempto
Erscheinungstermin 18.02.2017
Seiten 506
Autor/en Stephanie Catani
Seitenpreis pro Teilnehmer Basic: 1.8 Cent / Comfort: 3.6 Cent

Kapitel

BEGINN PDF 1‑7
Inhalt PDF 7‑12
(Buch Cover6-Cover11)
1 Geschichte und Gegenwartsliteratur: Eine Einleitung PDF 12‑20
(Buch Cover11-Cover19)
1.1 Der historische und der ›andere‹ historische Roman: Ein Forschungsüberblick
PDF 20‑42
(Buch Cover19-Cover41)
1.2 Epochenzäsur 1989: Zum Begriff der Gegenwartsliteratur
PDF 42‑51
(Buch Cover41-Cover50)
1.3 Historisch-fiktionales Erzählen nach 1989: Terminologische Prämissen
PDF 51‑58
(Buch Cover50-Cover57)
I. Teil: Von der Geschichte zum Text PDF 58‑60
(Buch Cover57-Cover59)
2 Erzählte Geschichte zwischen Aufklärung und Historismus PDF 60‑62
(Buch Cover59-Cover61)
2.1 Literatur und Geschichtsschreibung im 18. Jahrhundert
PDF 62‑70
(Buch Cover61-Cover69)
2.2 Friedrich Schiller: Vordenker der modernen Geschichtswissenschaft
PDF 70‑77
(Buch Cover69-Cover76)
2.3 Der Historismus des 19. Jahrhunderts
PDF 77‑85
(Buch Cover76-Cover84)
3 Geschichte als Text: Linguistic turn und die Folgen PDF 85‑87
(Buch Cover84-Cover86)
3.1 Der Poststrukturalismus: Roland Barthes und das Ende der res gestae
PDF 87‑91
(Buch Cover86-Cover90)
3.2 Die Narrativität der Geschichte: Hayden White
PDF 91‑97
(Buch Cover90-Cover96)
3.2.1 Hayden White in der Kritik
PDF 97‑101
(Buch Cover96-Cover100)
3.2.2 Hayden White und die postmoderne Geschichtswissenschaft
PDF 101‑105
(Buch Cover100-Cover104)
3.3 Die Diskursivierung der Geschichte: Michel Foucault
PDF 105‑113
(Buch Cover104-Cover112)
3.4 Vom New Historicism zur historischen Kulturwissenschaft
PDF 113‑126
(Buch Cover112-Cover125)
4 Geschichte in der Postmoderne – Geschichte nach der Postmoderne PDF 126‑127
(Buch Cover125-Cover126)
4.1 Der Abschied von der Geschichte
PDF 127‑133
(Buch Cover126-Cover132)
4.2 Die Ethik der Geschichte
PDF 133‑133
(Buch Cover132-Cover132)
4.2.1 Ende der Geschichte – Ende der Ethik?
PDF 133‑137
(Buch Cover132-Cover136)
4.2.2 Ethische Wende – ethical turn
PDF 137‑141
(Buch Cover136-Cover140)
4.2.3 Den Holocaust erzählen
PDF 141‑145
(Buch Cover140-Cover144)
4.2.4 Im Dialog mit der Geschichte: Dominick LaCapra
PDF 145‑148
(Buch Cover144-Cover147)
4.2.5 Vernunft und Verantwortung der Geschichte: Jörn Rüsen
PDF 148‑153
(Buch Cover147-Cover152)
4.3 Neue Wege zu einer historischen ›Wirklichkeit‹: Lucian Hölscher
PDF 153‑155
(Buch Cover152-Cover154)
4.3.1 Das Ereignis der Geschichte: der annalistische Geschichtsbegriff
PDF 155‑157
(Buch Cover154-Cover156)
4.3.2 Hölschers Fiktionalitätsbegriff
PDF 157‑160
(Buch Cover156-Cover159)
5 Zur Poetik historisch-fiktionalen Erzählens der Gegenwart PDF 160‑161
(Buch Cover159-Cover160)
5.1 Vorläufer im frühen 20. Jahrhundert: Lion Feuchtwanger und Alfred Döblin
PDF 161‑166
(Buch Cover160-Cover165)
5.2 Historisch-fiktionales Erzählen unter Verdacht: Von Peter Härtling zu Norbert Gstrein
PDF 166‑180
(Buch Cover165-Cover179)
II. Teil: Historisierungsverfahren in der Gegenwartsliteratur PDF 180‑182
(Buch Cover179-Cover181)
6 Die Struktur der Geschichte: Metafiktionales Erzählen PDF 182‑184
(Buch Cover181-Cover183)
6.1 Erzählstruktur(en)
PDF 184‑186
(Buch Cover183-Cover185)
6.1.1 Handlungs- und Erzählpluralität
PDF 186‑193
(Buch Cover185-Cover192)
6.1.2 Die Gegenwart der Geschichte – Geschichte als Akt der Vergegenwärtigung
PDF 193‑203
(Buch Cover192-Cover202)
6.2 Das Erzählen erzählen – Prozesse literarischer Selbstbeobachtung
PDF 203‑203
(Buch Cover202-Cover202)
6.2.1 Mise en abyme: Das Buch im Buch erzählen
PDF 203‑208
(Buch Cover202-Cover207)
6.2.2 Metareferenzielle Selbstreflexivität
PDF 208‑214
(Buch Cover207-Cover213)
6.3 Metahistoriografische Selbstreflexion
PDF 214‑223
(Buch Cover213-Cover222)
6.4 »Am Anfang stand für mich der Mythos.« Norbert Gstreins Die englischen Jahre (1999)
PDF 223‑244
(Buch Cover222-Cover243)
7 Wer erzählt die Geschichte? PDF 244‑246
(Buch Cover243-Cover245)
7.1 »So oder anders könnte es gewesen sein.« Zum Konzept der unreliable narration im historischen Roman
PDF 246‑250
(Buch Cover245-Cover249)
7.1.1 Multiperspektivische Auffächerung des Geschehens
PDF 250‑256
(Buch Cover249-Cover255)
7.1.2 Weibliche Korrektivfiguren
PDF 256‑260
(Buch Cover255-Cover259)
7.1.3 Autoreferenzielle Thematisierung der eigenen (Un-)Glaubwürdigkeit
PDF 260‑265
(Buch Cover259-Cover264)
7.1.4 Emotionalität – Subjektivität – Leseransprachen
PDF 265‑267
(Buch Cover264-Cover266)
7.2 Archivare, Chronisten, Dokumentaristen erzählen
PDF 267‑270
(Buch Cover266-Cover269)
7.2.1 Die Geburt des Schriftstellers aus dem Geist des Schreibers
PDF 270‑273
(Buch Cover269-Cover272)
7.2.2 Ein Chronist auf Reisen
PDF 273‑278
(Buch Cover272-Cover277)
7.2.3 Die Fassungslosigkeit des Chronisten
PDF 278‑281
(Buch Cover277-Cover280)
7.3 »Wer versteht diese Stimmen?« Felicitas Hoppes Johanna (2006)
PDF 281‑296
(Buch Cover280-Cover295)
8 Gedächtnis – Erinnerung – Geschichte PDF 296‑296
(Buch Cover295-Cover295)
8.1 Theoretische Ansätze
PDF 296‑298
(Buch Cover295-Cover297)
8.1.1 Ansätze der kulturwissenschaftlichen Gedächtnisforschung
PDF 298‑305
(Buch Cover297-Cover304)
8.1.2 Neurophysiologische und wahrnehmungspsychologische Perspektiven
PDF 305‑311
(Buch Cover304-Cover310)
8.1.3 Die eigene Geschichte: Autobiografisches Erinnern
PDF 311‑316
(Buch Cover310-Cover315)
8.2 Das Gedächtnis (in) der Literatur
PDF 316‑320
(Buch Cover315-Cover319)
8.2.1 Erinnerung – Geschichte – Identität
PDF 320‑326
(Buch Cover319-Cover325)
8.2.2 False memory: Von der Erinnerung zur Fiktion
PDF 326‑336
(Buch Cover325-Cover335)
8.2.3 Wer erinnert, wer spricht? Die Zuverlässigkeit der Zeugen
PDF 336‑343
(Buch Cover335-Cover342)
8.2.4 Wider das Erinnern: Vergessen
PDF 343‑350
(Buch Cover342-Cover349)
8.3 Den Holocaust erinnern
PDF 350‑357
(Buch Cover349-Cover356)
8.4 Das Trauma erzählen
PDF 357‑368
(Buch Cover356-Cover367)
8.5 »Der Mensch als Archiv von Fakten«. Robert Menasses Die Vertreibung aus der Hölle (2001)
PDF 368‑388
(Buch Cover367-Cover387)
9 Die Medien der Geschichte: Zur Ausweitung des Textbegriffes PDF 388‑390
(Buch Cover387-Cover389)
9.1 Geschichtsbilder – Geschichte im Bild
PDF 390‑395
(Buch Cover389-Cover394)
9.1.1 Fotografie
PDF 395‑414
(Buch Cover394-Cover413)
9.1.2 Bildende Kunst
PDF 414‑426
(Buch Cover413-Cover425)
9.2 Aural history: Die Stimmen der Geschichte
PDF 426‑432
(Buch Cover425-Cover431)
9.3 Geschichte 2.0: Das World Wide Web als Geschichtsgenerator
PDF 432‑441
(Buch Cover431-Cover440)
9.4 »Dieses Gewicht eines Familienalbums voll mit Allermenschen Schmerz.« Reinhard Jirgls Die Stille (2009)
PDF 441‑454
(Buch Cover440-Cover453)
Was bleibt von der Geschichte? Eine Schlussbetrachtung PDF 454‑464
(Buch Cover453-Cover463)
Siglenverzeichnis PDF 464‑466
(Buch Cover463-Cover465)
Literaturverzeichnis PDF 466‑469
(Buch Cover465-Cover468)
2. Forschung
PDF 469‑503
(Buch Cover468-Cover502)
3. Rezensionen
PDF 503‑504
(Buch Cover502-Cover503)
4. Internetquellen
PDF 504‑506
(Buch Cover503-506)

1. Auflage